Das Walliser Arbeitgeberzentrum

FR | DE

Rechtsschutzlösung

Massgeschneiderte Rechtschutzlösung des Bureau des Métiers für Unternehmen

In Zusammenarbeit mit dem Rechtsschutzversicherer FORTUNA bietet das Bureau des Métiers den Unternehmen zu besonders vorteilhaften Bedingungen eine umfassende Rechtsschutzlösung an. Die neue Lösung ist auf die konkreten Bedürfnisse der KMU abgestimmt. Nach der Aufnahme in die Versicherung kann das Unternehmen nicht nur eine auf die persönlichen Bedürfnisse abgestimmte Beratung und Informationen in Anspruch nehmen, sie erhält zudem eine Versicherungsdeckung und es kann bei Rechtsstreitigkeiten in zahlreichen Bereichen auf Hilfe zählen. Der Rechtsschutz erstreckt sich insbesondere auf das Arbeits-, Miet- und Versicherungs-, Schadensersatz-, Straf- und Verwaltungsrecht. Um alle versicherten Bereiche einzusehen, empfehlen wir ihnen, die Powerpoint-Präsentation der FORTUNA abzurufen.

Ausserdem können die versicherten Unternehmen verschiedene Mustertexte (Musterverträge und -briefe usw.) abrufen. Zudem wird jedes Jahr eine Schulung über die in der Praxis auftauchenden rechtlichen Probleme abgehalten.

Wie kann man den Rechtsschutzversicherungsvertrag des Bureau des Métiers abschliessen?
Sie brauchen nur den Aufnahmeantrag auszufüllen und ihn an die folgende Adresse zu retournieren: Bureau des Métiers, Beitrittsabteilung, Rue de la Dixence 20, Postfach 141, 1951 Sitten. Beachten Sie, dass die Aufnahme in den Rahmenvertrag beginnt, sobald der vorliegende Antrag durch das Bureau des Métiers genehmigt wurde. Das Bureau des Métiers behält sich vor, die Aufnahme abzulehnen. Wird die Jahresprämie binnen 30 Tagen nach Erhalt der Prämienrechnung nicht bezahlt, ruht die Leistungspflicht bis zur vollständigen Zahlung.

Anhand einer Tabelle können Sie die Jahresprämie für unsere umfassende Rechtsschutzversicherung abschätzen.

Bei einem Rechtsfall müssen die versicherten Unternehmen die Versicherungsgesellschaft FORTUNA unverzüglich mit der Zustellung des vollständig ausgefüllten Formulars Anmelden eines Rechtsfalls informieren. Nachdem die Juristen der FORTUNA überprüft haben, ob der Rechtsfall in der Liste der versicherten Fälle aufgeführt ist, kontaktieren sie das Unternehmen, um das weitere Vorgehen zu besprechen.

Es wird einem Unternehmen, das in die Rechtsschutzversicherung des Bureau des Métiers aufgenommen wurde, empfohlen, alle bestehenden Rechtsschutzverträge zu kündigen. Dazu brauchen Sie nur das Musterkündigungsschreiben, das Ihnen das Bureau des Métiers zur Verfügung stellt, auszufüllen und es anschliessend unter Einhaltung der Kündigungsfristen per Einschreiben an Ihren Versicherer zu senden. Beachten Sie, dass das massgebende Datum für die Kündigung das Datum des Eintreffens beim Empfänger und nicht das Datum des Poststempels ist.

Für weitergehende Informationen über die Rechtsschutzversicherung des Bureau des Métiers stehen Ihnen die folgenden Unterlagen zur Verfügung: die Allgemeinen Versicherungsbedingungen der Unternehmensrechtschutzversicherung FORTUNA Complete (Ausgabe 2017) und die Besonderen Bedingungen für die Berufsrechtsschutzversicherung für die Unternehmen, die in den Rahmenvertrag des Bureau des Métiers aufgenommen wurden (Ausgabe 06.2019).

=> Mit einem Klick auf diesen Link gelangen Sie zu den Prämientarifen der Rechtsschutzversicherung des Bureau des Métiers.